Folter geschichten. Ein unfreiwilliges neues Leben Chapter 1: Verschleppt und Verkauft, a fantasy fiction

Streckbank und Schwanzfolterbank zum Fixieren des Opfers

Folter geschichten

Heute ist ja nur ein kleiner Vorgeschmack. Das zu ihren kleinen perversen Gedanken und Spielchen mir gegenüber! Hana rieb aufreitzend an dem Griff hoch und runter und zog sich die dünne Peitschenschnur langsam durch die Hand. Wie sie sich fingerte um mit der Lust die ziehenden Schmerzen von ihrem ausgepeitschten Hintern auszugleichen. Das konnte ich fast nicht glauben, zumal es unmoeglich sein konnte, dass nach einer Woche ihre Striemen schon verheilt waren. Natürlich hatte der Kniebrecher nicht den Tod zur Folge - Manche hätten ihn aber vermutlich vorgezogen während der Behandlung mit diesem Instrument. Mistress Himiko stemmte sich eine Hand in die Hüfte und mit der anderen holte sie aus.

Nächster

Entführt von den Akatsuki! Chapter 4: Folter, a naruto fanfic

Folter geschichten

Die Stalker hier im Forum können es nicht sein lassen. Wenn jemand zum Radbrechen verurteilt wurde, stand ihm einiges an Schmerzen bevor. Die erste Foltermethode ist der Messingbulle. Oberschenkel dabei gesagt, weil ich ja gerade damit beschäftigt bin die richtigen Tasten zu drücken und den Schmerz zu unterdrücken und schon haben sie mir was falsches zum schreiben eingegeben, was ich natürlich korrigieren muss und dafür auch noch ein paar Stöße dumme Sprüche und den selben Vorgang nochmal angetan bekomme. Charta Hier sollen all die Themen diskutiert werden, die mit Liebe, Romanzen, Verliebtsein, Herzschmerz, Frust und Freude, Beziehungskisten, Flirten, Geschichten, Gedichten und Erfahrungen zu tun haben.

Nächster

Streckbank und Schwanzfolterbank zum Fixieren des Opfers

Folter geschichten

Aber da diese Terroristen unbedingt wollen das ich für sie onaniere erhöhen sie die Strahlung so stark auf mich das ich wie bei einem Anfall völlig aufzucken und mit einem Satz aufstöhnen muss. Um ein Maximum an Schmerzen zu erreichen, gab es auch Varianten, bei denen man die Metallstacheln erhitzen konnte. Auch Hodenfolter ist ein Thema in dieser Gruppe. Zitate von Stefan Kroll Hallo alle, hallo Stefan! Jedenfalls war es eine Darstellung harter pornographischer Szenen in einer eigentlich jugendfreien Newsgroup. Ich kann das gar nicht glauben. Seit ich mal wieder so richtig zu spueren bekam, wie es ist, wenn man seine Dresche kriegt, habe ich noch viel mehr Spass dabei, so richtig draufloszuschlagen. Und wieder hat man den ganzen Morgen als ich noch im Bett lag in meinem Unterleib einen Laser gesetzt und meine Genitalien angeregt.

Nächster

Index of /gesch/

Folter geschichten

Die lauten Schuhe stellten sicher das viele Verehrer ihr nachstarrten. Man konnte Hana die Agonie im Gesicht ablesen, ein bischen Speichel lief ihr aus dem Mundwinkel. Simone hielt ihre leicht gespreitzten Beine senkrecht und lehnte sich gegen die Frisierkommode. Ich muss jeztz richtig gefickt werden. Allerdings bin ich in letzter Zeit weitgehend davon abgekommen, weil mir die von mir Verpruegelten mitunter schon erheblichen Aerger eingebracht hatten. Eine Sklavin steht am Ende ihrer Ausbildung. Wie geht das, dass man so ein schlechtes Deutsch schreibt.

Nächster

Entführt von den Akatsuki! Chapter 4: Folter, a naruto fanfic

Folter geschichten

Denn ich habe selbst in meiner eigenen Phantasie nur eines, also 1 Leben. Minderjährige sind nicht erlaubt, ansonsten gibt es keine Tabus. Pech fuer mich, denn es muss ihr wohl gefallen haben, denn ab sofort zielte sie die naechsten Hiebe immer wieder zwischen meine Backen und einige davon trafen dann auch recht empfindlich. Nein, sie war stolz auf die Striemen die sie auf dem Arsch hatte. Er gab mir den Fahradschlauch in die Hand und forderte mich auf, es ihr tuechtig zu geben. Wenn sich zwei Perverse gegenseitig dreschen und Prügeln und sich mit Kaviar und Natursekt beschmieren, dann bittesehr.

Nächster

Die Erziehung von Simone

Folter geschichten

Also drosch ich auf sie ein, was das Zeug hielt. Mit rudersportlichem Gruß Sven Heinz-Willi Stefan Kroll 25. Wurde er müde, sein Kopf sank nach unten oder er bewegte sich, führte das unweigerlich zu großen Schmerzen. Nochmals versuchte ich ihr zu erklaeren, dass die Gerte, die sie sich ausgesucht hat, bereits fuer einen heilen Koerper etwas zu bissig ist, und auf alle Faelle in ihrem Zustand nicht bei ihr angewendet werden koennte. Der Arsch brannte ihr wie verrückt; fast jeder Peitschenhieb hatte ihre Pobacken gleichmässig mit Striemen bedruckt, links und rechts. Zwar machte sie zwischen den Hieben immer wieder Pausen, aber am Schluss wies mein Koerper keinen einzigen Quadratzentimeter mehr auf, der von der Reitgerte verschont blieb.

Nächster