Westfrechohro: Schwul in münchen. schwul

Schwul in München: Sub

westfrechohro: Schwul in münchen

Mercurys Wohnung Die erste Wohnung der Rock-Legende befand sich im so genannten Stollberg Plaza Stollbergstraße. Täterbeschreibung: Es handelt sich um einen Mitteleuropäer, circa 180 cm groß und hatte blonde Haare. » Er «toleriere das vollkommen», betonte der 24-Jährige: «Im Fußball gab es viele Diskussionen um dieses Thema. Ein Freund Gregors postete am Tag nach dem Angriff ein Foto der Verletzung auf Facebook. «Es ist Bayern ein wichtiges Anliegen, die Vielfalt an Lebenswirklichkeiten der Menschen auch im Unterricht und in Schulbüchern mit abzubilden», hieß es weiter in der Mitteilung. Der Assistent des Sängers sei dazugekommen, beide hätten Englisch miteinander geredet.

Nächster

Kai Kundrath ist neuer Geschäftsführer im Sub

westfrechohro: Schwul in münchen

Heute suchen viele ihren Partner am Computer. Die Selbstmordrate unter homosexuellen Jugendlichen ist um ein vielfaches höher als unter heterosexuellen. Aber das zerstört die schwule Szene. Das Publikum wird immer jünger - und ist zusehends durchmischt. Die Ablöse dafür lässt sich die Stadt gut bezahlen: 12 500 Euro sind es pro Parkplatz - für Einsteiger fast unbezahlbar. Laut der tzsind die drei Männer, die den 30-Jährigen angegriffen haben, schon früher an dem Abend negativ aufgefallen. Das Kraftwerk ist nach wie vor eine Anlaufstelle für schwule Männer.

Nächster

Schwul in München: Sub

westfrechohro: Schwul in münchen

Der Infodienst pflegt die vielen schwarzen Bretter in der Müllerstraße 14 mit Zeitungsartikeln, Job-Angeboten und den lesbisch-schwulen Veranstaltungen im Sub und in München. Also gehen Schwule aus den gleichen Gründen aus wie Heteros? Deshalb stirbt die Szene nicht. Freitag ab 23 Uhr: Luxuspop-Party im Jack Rabbit Schwanthalerstr. Und zwar jedes Jahr, wenn Tausende Schwule und ihre Freunde am ersten Wiesn-Sonntag in der Bräurosl feiern, trinken, flirten und knutschen. Foto: Stephan Rumpf Ist es also so einfach? Es ist eine paradoxe Situation: Es gibt offenbar viel Nachfrage, aber kaum Angebot.

Nächster

Kai Kundrath ist neuer Geschäftsführer im Sub

westfrechohro: Schwul in münchen

Richtige Öffentlichkeitsarbeit, ein bisschen wie politischer Wahlkampf. Die ziehen Publikum an, das zuerst in eine Bar geht, dann in den Club nebenan und sich am Ende mitten in der Nacht im Bazi's einen Schweinbraten to go oder beim Alpenbistro einen Döner reinzieht. Auf zahlreichen Straßenfesten schlagen wir mit unserem Infostand auf - ebenfalls ehrenamtlich, versteht sich. Das Sub setzt sich ein für die Belange schwuler Männer in München. Da steht auch schon mal ein Nackter an der Bar.

Nächster

Homosexuelle Kneipen: Schwule in München: Sterben Gay

Ich bin auch mal in Lederkneipen gegangen, aber ich war immer schon ein Beziehungsmensch. Viele Kneipen konnten sich nicht halten. «Lebenswirklichkeit bezieht sich genauso auf Menschen, die in der traditionellen Familienform leben, wie auch auf Menschen, die sich für andere Lebensformen entschieden haben. Der Sänger wurde meistens durch den Hinterhof ins Lokal geschleust. Besonders für ältere Schwule, die die Szene mit aufgebaut haben, ist das irritierend.

Nächster

Homosexuelle Kneipen: Schwule in München: Sterben Gay

Das Münchner Schwulenzentrum Sub begrüßt die Entscheidung und lädt ab 20 Uhr zu Prosecco und Torte in die Müllerstraße 14. Dann sind da allerdings nachts auch mal junge Männer unterwegs, die sich mit blöden Sprüchen gegen Schwule abgrenzen und beweisen müssen. Doch wie lebt es sich als Homo in München? Der Travestiekünstler Peter Ambacher 66 ist ein alter Weggefährte Mercurys - und hat sich mit der tz auf Spurensuche in der Stadt begeben. So richtig aber sei das auf der Müllerstraße eben nicht mehr möglich, dieser Straße, die mittlerweile zu einer Verlängerung der Feierbanane an der Sonnenstraße geworden ist: Immer mehr Clubs machen hier auf. Der Gastronom steht hinter dem Gary Klein, der schwulen, mittwöchlichen Version des Harry Klein in der Sonnenstraße.

Nächster